In eigener Sache · 04. April 2020
Die Corona-Krise fordert den Unternehmer wie nie zuvor. Die längerfristigen Konsequenzen sind nur schwer voraussehbar. Trotzdem zeigen sich ein paar Stossrichtungen, mit denen man als Unternehmer auch in dieser undurchsichtigen Situation wahrscheinlich nicht falsch liegt.